Bezirkseinzelmeisterschaften u10/u13

In Holzwickede fanden heute die Bezirksmeisterschaften der Jugend u10 und u13 der qualifizierten Judoka statt. Aus unserem Verein hatten sich 10 Teilnehmer der Kreiseinzelmeisterschaften qualifiziert, 6 davon aus der Jugend u13. Alle Teilnehmer der Jugend u13 konnten sich auch für die Westfalen-Einzelmeisterschaften qualifiziert.

Für den CTV starteten in der Jugend u10 Julie Stevens (-28 kg), Paul Stiller (-31 kg) und Maro Schüler (+43 kg). Julie konnte zwei Kämpfe souverän mit einem Hüftwurf vorzeitig gewinnen. Einen weiteren Kampf unterlag sie im Haltegriff. Durch einen starken letzten Kampf sicherte sie sich den 3. Platz. Paul konnte einen guten Start durch Wurf und Haltegriff für sich verbuchen, schied dann aber in der großen Wettkampfgruppe vorzeitig aus. Maro kämpfte engagiert, konnte aber leider keinen Kampf für sich verbuchen.

Für die Jugend u13 galt es die Qualifikation für die Meisterschaft in Bielefeld zu erlangen. Adrian Hannemann (-40 kg) und Karl Kulas (-46 kg) konnten alle Vorrundenkämpfe meistern und unterlagen erst im Finale dem jeweiligen Bezirksmeister, somit also Platz 2.
Jonas Hövener (-31 kg) und Romy Smolka (-33 kg) unterlagen in ihren Auftaktkämpfen und mussten sich in der Trostrunde den Begegnungen stellen. Souverän konnten beide ihre Kämpfe gewinnen und belegten am Ende den 3. Platz. Umeja (-44 kg) und Miralem (-50 kg) Rasinlic unterlagen im Kampf um Platz 3, konnten sich aber durch ihre Siege davor auch qualifizieren.

Die Westfalen-Einzelmeisterschaften finden am 03. November 2018 in Bielefeld statt. Diese Maßnahme ist die höchste für Judoka dieser Altersklasse.

Kategorien Judo