2. Kampftag Bezirksliga Männer

Hamm, 06.10.2018 | Zum zweiten Kampftag der Judo-Bezirksliga Arnsberg musste die Kampfgemeinschaft Castroper TV / BSC Linden am Sonntag nach Hamm reisen und traf dort zunächst auf die Mannschaft des JC Samurai Schwelm. Obwohl mit Sascha Rarkowski (CTV) und Nils Zelinski (BSC Linden) gleich zwei wichtige Kämpfer ausgefallen waren, konnte das Team CTV / Linden überzeugen und die Begegnung mit 6 : 4 für sich entscheiden. Wie schon beim letzten Kampftag zeigte man jedoch in der zweiten Begegnung zunächst einige Unsicherheiten und geriet gegen den JC Pelkum-Herringen schnell mit 4 : 1 in Rückstand, so dass auch diesmal wieder eine Aufholjagd gestartet werden musste. Mit zwei sehenswerten Ippon-Siegen gelang zwar der Anschluss, am Ende musste sich die Kampfgemeinschaft allerdings mit 6:4 geschlagen geben. Dennoch wurden den Zuschauern spannende Kämpfe geboten und alle Judoka konnten noch einmal eine deutliche Leistungssteigerung abrufen, was die Mannschaft optimistisch in den nächsten Kampftag am 12. November gehen lässt.

Für den CTV waren auf der Matte: Christian und David Rütershoff, Zouhir Ayar und Kai Aschenbach.

Text + Foto: Reinhard Nimz

Kategorien Judo