4. Kampftag der u12-Liga

Bochum, 05.05.2019 | Hochverdient konnte die Kampfgemeinschaft Castroper TV / TV Gerthe die Judo-Kreisliga der U12 mit einem hervorragenden 3. Platz beenden. Mit diesem guten Ergebnis hatte zu Beginn der Saison wirklich niemand gerechnet. Viele Kämpferinnen und Kämpfer der siegreichen Vorjahres-Mannschaft mussten in diesem Jahr die Altersklasse wechseln, so dass diesmal ein sehr junges Team auf der Matte stand und sogar einige Gewichtsklassen gar nicht besetzt werden konnten. Auch an diesem Wochenende, am letzten Kampftag gegen den 1. JJJC Hattingen, gingen einige Punkte kampflos an den Gegner. Nach spannenden und sehr ausgeglichenen Kämpfen trennten sich am Ende die beiden Teams jedoch unentschieden, 6:6. Auch das abschließenden Staffelspiel endete punktgleich. Die Anspannung war den Judoka aus Castrop und Gerthe aber noch bis zum Schluss anzumerken, wusste man doch bis zum Abend noch nicht, wie in den anderen Hallen gekämpft wurde und ob es zu Platz 3 reichen würde. „Eine beachtliche Leistung unserer Judoka“ bilanzierten zum Abschluss die Trainer und Eltern der Kampfgemeinschaft CTV / Gerthe.