Judo

Fitnesstraining, Breiten- und Wettkampfsport, Selbstverteidigung, Erziehung
Bei der Entwicklung des Judo (wörtlich „Der sanfte Weg“) verfolgte der japanische Prof. Jigoro Kano vor allem zwei Ziele: Eine Gymnastikform zu schaffen, welche den Körper gesund und fit erhält und trotzdem nicht langweilig ist, sowie eine Wettkampfform für die damals neue japanische Amateursportbewegung zu finden. Später als Leiter einer Lehrakademie betonte er den erzieherischen Wert des Judo. Höflichkeit, Einsatzbereitschaft, Phantasie, Mut, Durchhaltevermögen werden im Judo verlangt und können entsprechend gefördert werden. Das Prinzip vom gegenseitigen Helfen zu beiderseitigem Wohlergehen wird auch den Ansprüchen der modernen Sportpädagogik gerecht. 

Sport für die ganze Familie 
Die Sportart wird nicht nur den verschiedenen körperlichen Voraussetzungen der Teilnehmer gerecht (groß, klein, dick oder dünn) sondern kann auch fast mit jedem Alter ausgeübt werden. Eine Leistungskontrolle kann einerseits über den Wettkampf stattfinden, die Judoka können aber auch durch Gürtelprüfungen eine Bestätigung ihres Trainingsfortschrittes erhalten. 

Judo im Castroper TV 
Schon in den 50er und 60er Jahren wurde Judo vom CTV angeboten. Einen stetigen Aufschwung erfuhr die Judoabteilung Mitte der 80er Jahre. Die Trainings- und Wettkampfaktivitäten konnten seither immer weiter intensiviert werden. 

Mit einem Wechsel aller Gruppen zur neuen Turnhalle an der Schillerstraße im August 1998 konnte das sportliche Angebot besonders im Kinder- und Jugendbereich noch einmal erweitert werden. 

Mehr Info's zur Abteilung:

Ansprechpartner

Reinhard Nimz
ABTEILUNGSLEITER

Tel.  02305 21922
judo@castroper-tv.de

Trainingszeiten

Kinder + Jugend (6 – 14 Jahre)
MI18.00 – 19.30 Uhr
FR18.00 – 19.45 Uhr
Jugend + Erwachsene (ab 15 Jahre)
MI19.30 – 21.00 Uhr
FR20.00 – 21.30 Uhr

Turnhalle Schillerschule
Schillerstr. 11 | 44575 Castrop-Rauxel