Covid-19: Infomationsportal des Castroper Turnverein 1874 e.V.

Information zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes

Abteilungen, die den Sportbetrieb wieder aufnehmen wollen, haben dem Vorstand ein Hygienekonzept für die Durchführung, das Betreten und Verlassen der Sporträumlichkeiten vorzulegen. Das Hygienekonzept muss ebenfalls durch die Stadt Castrop-Rauxel genehmigt werden. Eine Hilfestellung hierzu findet ihr im LINK

Generell ist in allen Sportstätten der Zutritt zu Umkleide- und Duschräumen untersagt. Die Teilnahme am Trainingsbetrieb ist für alle Teilnehmer und Übungsleiter freiwillig.

Die Abstandsregelnungen sind immer einzuhalten. In geschlossenen Räumen ist außerdem ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Bei hoher sportlicher Aktivität ist ein höherer Abstand von mehr als 4-6 Meter zwingend notwendig. Kontaktsport (Judo, Karate) bleibt in seiner ursprünglichen Trainingsform untersagt.

Weitere Informationen zur Wiederaufnahme findet ihr im nachfolgenden LINK

ab dem 25.05.2020:
Trainingszeit für Jugendliche MO 18.00 – 19.15 Uhr
Trainingszeit für Erwachsene MO+MI 19.30 – 22.00 Uhr

Hygiene- und Abstandsregeln gemäß Aufstellungsplan:

  • Begehung der Halle bis zu den Spielfeldern und Wechsel = Maskenpflicht!
  • Zwischen zwei Spielfeldern ist ein freies Feld (Pausen-Feld)

ab dem 18.05.2020:
Der Trainingsbetrieb kann wieder stattfinden. Es ist auf die allgemeinen Hygiene- und Abstandsregeln zu achten. Das Training im Vereinshaus ist Aufgrund der hohen Aerosolbildung untersagt.

ab dem 15.05.2020:
Es wird ein Outdoor-Training für alle Jugendlichen und Erwachsenen ab 13 Jahre angeboten. Voranmeldung nötig. Hygiene- und Abstandsregeln sind zwingend einzuhalten. 

Hallensport wird vorerst bis zu den Sommerferien nicht stattfinden!

ab dem 11.05.2020:
Der Trainingsbetrieb findet am Vereinshaus in festen Trainingsgruppen von maximal 5 Personen statt. Verantwortlich für die Durchführung ist hier der Abteilungsleiter. Bei Fragen zur Gruppeneinteilung etc. bitte hier Rücksprache halten.
Wichtige Hinweise zum Trainingsbetrieb am Vereinshaus:

  • Bei jeglichen Krankheitssymptomen ist das Betreten des Vereinsgeländes untersagt.
  • Abstandsregelungen sind zwingend einzuhalten (mindestens 1,5 m).
  • Es dürfen die Bootshalle und die Toiletten betreten werden. Die Umkleide- und Duschräume bleiben gesperrt. Eine Versammlung von mehreren Personen im Vereinshaus ist untersagt.
  • Die an den Eingängen befindlichen Desinfektionsspender sind zwingend zu benutzen.
  • Jeder Sportler/in bekommt ein festes Boot mit einer festen Weste und einem festen Paddel zugeteilt. 
  • Alle Trainingsteilnehmer werden vom zuständigen Trainer mittels Fahrtenbuch elektronisch registriert.
  • Den Hinweisen bzgl. der Hygienevorschriften ist zwingend Folge zu leisten.

Zur Unterstützung sind am Vereinshaus noch weitere Aushänge vorgesehen.

Wir wünschen euch einen guten Trainingsstart und bleibt gesund!

Allgemeine Informationen + FAQ