CTV Mitgliedsbeiträge während der Corona-Krise

Liebe Mitglieder,

zur Verlangsamung der Verbreitung des Corona-Virus kommt es auf jeden Einzelnen an. Daher unterstützen wir die behördlich ergriffenen Maßnahmen in jeder Weise. Wir haben Verständnis dafür, dass sich einige Mitglieder die Frage stellen, wie wir mit Beitragszahlungen in der aktuellen Situation umgehen.

Als Verein sind wir eine Solidargemeinschaft, wir stehen füreinander ein und übernehmen gesellschaftliche Verantwortung. Die Mitgliedsbeiträge dienen dabei der Förderung des satzungsgemäßen Vereinszwecks. Sie fallen nicht unter das Prinzip Leistung – Gegenleistung, wie es bei kommerziellen Anbietern oder dem Kauf von Waren und Dienstleistungen der Fall ist. Der Mitgliedsbeitrag ist nicht an konkrete Sportnutzungen gebunden. Als Mitglied ist man kein Kunde, sondern Teil des Vereins. Die Rückzahlung von Beiträgen widerspricht darüber hinaus dem Gesetz und unserer Satzung und würde die Gemeinnützigkeit des CTV gefährden.

Wir verstehen, dass insbesondere für diejenigen, die aufgrund der derzeitigen Situation vor finanziellen Herausforderungen stehen, die Reduzierung von Ausgaben entscheidend sein kann. Wo nötig, ermöglichen wir es Ihren Beitrag entsprechend Ihrer finanziellen Möglichkeiten anzupassen. Für Beitragsermäßigungen, die in der Zukunft liegen, ist der Vorstand des CTV durch Satzung und Beitragsordnung ermächtigt.

Denn als Sportverein haben wir aufgrund der Corona-Krise neben organisatorischen und sozialen Aspekten verschiedene finanzielle Herausforderungen zu bewältigen:

Ihre Treue zum Verein ist dabei unser wichtigster Rückhalt!

Ihr Vorstand